Das GMK-M-Team

Medienpädagogisches Coaching für Jugendeinrichtungen in Ostwestfalen, Lippe und Münsterland

Erzwungene Perspektive als optische Täuschung – wie Kleines groß und Großes klein erscheint

An diesem #KreativMitMedienMitmachMontag zeigen wir euch, wie ihr mit ein paar ganz einfachen Tricks sehr verblüffende Fotos machen könnt. Ihr könnt Menschen auf Händen tragen, groß wie Kirchtürme werden oder gegen riesige Dinos kämpfen: Alles eine Frage der Perspektive!

Je weiter ihr die Kamera von einem Objekt entfernt, desto kleiner erscheint es. Und umgekehrt ist alles größer, was sich nah an der Kamera befindet.

Baut eure Bilder auf und experimentiert mit der Kamera und der Perspektive. Wichtig: Der/die Fotograf*in ist der/die Regisseur*in! Nur er oder sie sieht im Display, ob die optische Täuschung tatsächlich funktioniert.

Mehr Hintergrund findet ihr bei den Praxisbausteinen Foto. Die Methodenpostkarte zum Thema kann auch direkt als PDF heruntergeladen werden.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021 Das GMK-M-Team

Thema von Anders Norén